Datensicherung Freeware Programme

Regelmäßige, automatische Backups mit kostenloser Software

Ein Beispiel für gute, kostenlose Software zur Datensicherung ist Paragon Backup & Recovery Free, das kostenlos auf der Seite des Herstellers heruntergeladen werden kann. Mit dem Programm lassen sich auf einfache Art und Weise komplette Systemsicherungen durchführen, inklusive aller Einstellungen und Benutzerdaten. Auf Wunsch lassen sich außerdem nur Daten sichern, die sich seit dem letzten Backup verändert haben. Das Freeware-Programm unterstützt die Sicherung in einem speziellen Container auf der eigenen Festplatte und kann Daten auf externen Datenträgern wie DVDs, Blu-rays und sogar im Netzwerk speichern. Mit dem integrierten Backup-Kalender kann man zukünftige Sicherungen unkompliziert planen und automatisch durchführen lassen. Die Software unterstützt außerdem bei der Wiederherstellung der Daten im Notfall.

Duplicati speichert Backups in der Cloud

Eine Alternative ist Duplicati, eine Software, die ebenfalls kostenlos für Windows, Linux und Mac OS heruntergeladen werden kann. Die Besonderheit bei “Duplicati” ist, dass es Backups in der Cloud speichert und dabei mit einer Reihe von Diensten zusammenarbeitet. Das Programm erstellt mit AES-256 verschlüsselte Backups, die anschließend bei Cloud-Diensten wie Amazon S3, Windows Live SkyDrive oder Google Drive hochgeladen werden und dort geräteunabhängig zur Verfügung stehen. Durch die Unterstützung von WebDAV, SSH und FTP kann das Backup außerdem auf einem eigenen Server gesichert werden. Nachdem eine vollständige Sicherung hochgeladen wurde, ergänzt und verändert “Duplicati” lediglich Daten, die sich im Vergleich zum Backup verändert haben, wodurch Bandbreite und Speicherplatz eingespart werden. Auch Duplicati verfügt über eine Funktion, mit der sich anstehende Sicherungen für die Zukunft planen und automatisch durchführen lassen.

Personal Backup: Sicherung auf lokal oder im Netzwerk

Eine weitere Lösung für die kostenlose Datensicherung ist Personal Backup. Wie die beiden zuvor genannten Softwarelösungen, steht auch auch diese Backup-Freeware zum freien Download zur Verfügung. Mit “Personal Backup” kann man unkompliziert Backups anlegen und diese wahlweise auf einer lokalen Festplatte oder im Netzwerk speichern. Der Benutzer kann gezielt auswählen, welcher Verzeichnisse gesichert werden sollen, was alle Unterverzeichnisse mit einbezieht, die bei Bedarf aber auch vom Backup ausgeschlossen werden können. Optional ermöglicht auch Personal Backup die Verschlüsselung des Backups mit der AES-Technologie. Automatische Backups nach einem vorgegeben Zeitplan sind auch mit “Personal Backup” problemlos möglich.

Datensicherungen lassen sich mit den oben genannten Programmen auf einfache Art und Weise umsetzen und schützen zuverlässig vor Datenverlust. Erleidet man trotzdem einen Verlust wichtiger Daten, etwa weil man ein Backup vergessen oder nur unregelmäßig durchgeführt hat, sind Datenrettungsprofis oftmals die letzte Chance, um verloren gegangene Daten zu retten. Wir bieten Ihnen einen zuverlässigen Datenrettungsservice mit kostenloser Analyse.

Datenrettung zum Festpreisangebot!
Wir bieten Ihnen eine kostenlose Analyse Ihres Datenträgers.